In letzter Zeit habe ich folgende Bücher gelesen:

Warte nicht auf bessere Zeiten! von Wolf Biermann

En finir avec Eddy Bellegueule von Édouard Louis

Guter Junge von Paul McVeigh

Von Beruf Schriftsteller von Haruki Murakami

Der nasse Fisch (Graphic Novel) von Arne Jysch

4,3,2,1 von Paul Auster

72 Tage: Die Pariser Kommune 1871
von Thankmar Freiherr von Münchhausen

Sartre
von Mathilde Ramadier & Anaïs Depommier

Although of course you end up becoming yourself von David Lipsky

Der Streik (Ein Buch, das ich in Etappen lese...) von Ayn Rand

Comme un enfant perdu von Renaud Séchan,

La vérité sur l'affaire Harry Québert von Joël Dicker

Straße der Wunder von John Irving,

Das Böse im Blut
von James Carlos Blake

Die komplette Blueberry-Reihe

Casanovas Heimfahrt von Arthur Schnitzler

S. - Das Schiff des Theseus von J.J. Abrams und Doug Dorst

Cold Spring Harbor von Richard Yates

Hart auf hart von T.C. Boyle

Unschuld von Jonathan Franzen

Butcher's Crossing von John Williams

Soumission von Michel Houellebeqc

Die Abwicklung von George Packer

Beta von Jens Harder

Das digitale Debakel von Andrew Keen

Der erste Sohn
von Philipp Meyer

Supergute Tage
von Mark Haddon

Blutsbrüder
von Ernst Haffner

Wem gehört die Welt von Jaron Lanier

Angst von Arthur Schnitzler

Der Distelfink von Donna Tartt

Europe Central von William T. Vollmann